Dark Elements - Steinerne Schwingen


Name: Dark Elements - Steinerne Schwingen

Autor: Jennifer L. Armentrout
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten    
Verlag: HarperCollins
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3959670036
Preis: 16,90€ 
Original TitelWhite Hot Kiss
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre




Hier gleich bestellen: Amazon






𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽



Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft! 


𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰



Layla ist etwas besonderes für dich Wächter, denn sie kann andere Auren sehen. Jeder Mensch hat eine Seele und je dunkler ihre Seele ist desto schlimmere Sachen haben sie angestellt. Layla kann somit erkennen wer ein Mensch und wer ein Dämon ist denn diese besitzen keine, jeden Tag geht sie nach der Schule auf die suche nach den Seelenlosen um sie zu Kennzeichen. Somit habe es die Wächter einfacher diese unschädlich zu machen. 

Man erlebt alles aus der Sicht von Layla, man liest was sie denkt, fühlt und tut so als wäre man selber die Hauptfigur

𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽



Ich zog schon länger engere Kreise um dieses Buch, allerdings habe ich mich nicht so richtig getraut es zu kaufen, weil ich nicht ganz so begeistert von der "Obsidian" Reihe war. Welches auch aus der Feder von J.L Armentrout ist. 



Doch dann habe ich es doch gewagt und bereue es kein bisschen. Ich war hin und weg von der Geschichte, es wurde immer spannender. Natürlich kann man seine Gedanken auch nicht von Roth wegdenken, er ist einfach ein heißer, sexy, selbstverliebter Dämon. Man muss ihn einfach lieben. 



Auch bin ich von Layla stark begeistert, sie ist eine selbständige und mutige junge Frau die ein bisschen Grips in Hirn hat. 



Also ich kann einfach nur 5 von 5 Eulen geben, wenn ich könnte würde ich sogar noch mehr.

                                       
                                         




Die Autorin

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.



Quellen
Amazon 


Bildrechte: Amazon

Buchfresserchens Montagsfrage

Buchfresserchen


Heute gibt es wieder eine Montagsfrage :)
Mehr Infos bekommt ihr bei  Buchfresserchen


Montagsfrage: Was haltet ihr von Büchertausch, z.B. via Bookcrossing oder offenen Bücherschränken?

 

Also ich weiß das auch wir im Werre Park ein Offenes Bücherregal haben, auch gucke ich immer wieder rein ob irgendetwas interessantes drin steckt. Allerdings sind da immer nur sehr alte Bücher und viele Bibeln (Bibles?, Biblen?) 
Darum finde ich das dann nicht so toll, Bookcrossing kenne ich persönlich nicht. 
Aber Büchertausch an sich finde ich auch nicht soooo toll. Also ich gebe meine Bücher nur Leuten denen ich wirklich vertrauen kann. ( Hauptsächlich meiner Besten Freundin, meinen Freund und meiner Mama♥) 
Und bist jetzt wurde ich auch nicht enttäuscht. Alle gehen sehr sorgsam damit um. Auch wenn ich mir ein Buch ausleihe gehe ich damit wie mit einem Rohen Ei um :D 

 Wie ist eure Meinung wie viel schafft ihr?



Liebe Grüße